Die Wochenbettbetreuung

Auch nach Der Geburt stehen wir Dir zur Seite

Sobald du die spannende Zeit der Schwangerschaft hinter dir gelassen hast und dein Kind das Licht der Welt erblickt hat beginnt das sogenannte Wochenbett.


Wenn es dir und deinem Kind gut geht, könnt Ihr bereits vier Stunden nach der Entbindung den Kreißsaal als Familie wieder verlassen. Das nennt sich "Ambulante Geburt". Von nun an besuchen wir euch in regelmäßigen Abständen bei dir zu Hause und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Wochenbettbetreuung beinhaltet im Allgemeinen: 

  • Beobachtung der Entwicklung von Mutter und Kind

  • Rückbildung nach der Geburt

  • Wundheilungsprozesse nach spontaner Entbindung oder auch Kaiserschnitt

  • Stillanleitung oder Nahrungszubereitung

  • Beobachtung des Neugeborenen (Gewichtszunahme, Atmung, Trinkverhalten)

  • Säuglingspflege

  • Abheilung des Nabels

Deine Wochenbettbetreuung wird ganz individuell angepasst. Die Anzahl der Hausbesuche richtet sich immer nach deinem Bedürfnis oder nach der Entwicklung des Kindes.

Wenn ihr euch in die neue Lebenssituation eingefunden habt, es keine Komplikationen oder Fragen mehr gibt, werden wir uns nach ca. 6-12 Wochen aus eurer Familie verabschieden.

Falls nach einigen Monaten noch Fragen zum Thema Abstillen oder Beikosteinführung aufkommen, beraten wir euch gerne.

Wir Sind für Dich da!

Während Deiner Schwangerschaft

Bei Der Beleggeburt Deines Kindes

Und natürlich auch danach

Schreib uns Einfach

Mit dem Absenden deiner Nachricht, stimmst du unseren geltenden Datenschutzbestimmungen zu und gibst an, diese auch gelesen zu haben.

* = Plichtangaben

Danke. Wir haben Deine Nachricht erhalten und werden uns in Kürze bei dir zurückmelden.